Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2018 angezeigt.

Moosgummi- Hochdruck

Die Vorbereitungen für den Risographie Workshop laufen! So langsam gelingt es uns, die verschiedenen Farbebenen zu denken, und die Motive darauf abzustimmen. 
Für etwas schnelle Abwechslung zwischendurch kommt hier das
Moosgummi Hochdruck Experiment! 1. Ausschneiden und Arrangieren: Aus Moosgummi Motive (Punkte, Linien, Flächen, Schablonen etc.) ausschneiden. Mit Messer, Schere oder Stift lassen sich in die Oberfläche des Moosgummis zusätzlich Strukturen einritzen. Anschließend wird der Moosgummi  auf einem Trägermaterial (z.B. Pappe oder Holz) mit Leim festgeklebt. Dazu eignet sich Holzleim.




So könnte eine Druckplatte aus Moosgummi und Pappe aussehen:
2. Farbauftrag: 
Auf die Moosgummi Fläche mit einem Pinsel und wenig Wasser Farbe auftragen. Es kann Acrylfarbe verwendet werden,  man kann auch mit unterschiedlichen Farben- und Verläufen arbeiten. - Das Trägermaterial- in unserem Fall die Pappe-  sollte nur wenig oder gar keine Farbe abbekommen, da die sich auch abdrucken könnte.












Wenn …

Drucken im Tiefdruckverfahren

- hier eine extrem kurze Einführung in die Grundschritte der Technik des Tiefdruckverfahrens.

Was wird benötigt:
- Vorbereitete Druckplatte (Kupfer, Kunststoff oder Saftkartons ovam.)
- Tiefdruckfarbe
- Spachtel
- Glasplatte oder beheizte Metallplatte
- Gaze
- Zeitungspapier
- Druckpresse
- geeignetes Papier
- Seife zum Putzen der Hände, der Platte uvam.


1.  Farbauftrag Die Tiefdruckfarbe (hier auf Acrylbasis) - wird mit einer Plastikspachtel auf die Druckplatte aufgetragen. Das funktioniert am besten auf einer leicht geheizten  Metallplatte.

Danach wird die Farbe mit einem Stück Gaze (im Bild) kreisförmig in die Ritzen und Vertiefungen der Platte eingerieben.





















2. Polieren Nun wird die überschüssige Farbe von der Oberfläche der Druckplatte abgewischt. Die Druckplatte wird mit Zeitungspapier o.ä. poliert.












Achtung: die Farbe soll nur von der Oberfläche verschwinden- aber in den eingravierten Ritzen bleiben!























3. Ausrichten der Platte Die Druckplatte wird auf dem Tisch der Druckpresse aus…