Direkt zum Hauptbereich

Linda Luse: TROST

Linda Luse

Genre: Buchobjekt 
Auflage: 6
Titel: TROST
Preis: auf Anfrage
Format: Farbiger Print, Hardcover aus Keramik
Bindung: Japanische Bindung
















 Linda Luse sammelte kuriose Überschriften aus regionalen Zeitungen. Diese Headlines presste sie mit Buchstabennudeln in weiche Tonplatten und lies diese langsam trocknen. Während des Trocknungsprozesses, verschimmelte die Pasta. Das Ergebnis dieses Verfallsprozess dokumentieret die Künstlerin mit Hilfe des Scanners und druckte die Bilder digital in Farbe. Als Buchdeckel dienen die gebrannte Tonplatten mit den eingravierten Nudel-Reliefs. 













Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Moosgummi- Hochdruck

Die Vorbereitungen für den Risographie Workshop laufen! So langsam gelingt es uns, die verschiedenen Farbebenen zu denken, und die Motive darauf abzustimmen.  Für etwas schnelle Abwechslung zwischendurch kommt hier das Moosgummi Hochdruck Experiment!  1. Ausschneiden und Arrangieren: Aus Moosgummi Motive (Punkte, Linien, Flächen, Schablonen etc.) ausschneiden. Mit Messer, Schere oder Stift lassen sich in die Oberfläche des Moosgummis zusätzlich Strukturen einritzen. Anschließend wird der Moosgummi  auf einem Trägermaterial (z.B. Pappe oder Holz) mit Leim festgeklebt. Dazu eignet sich Holzleim. So könnte eine Druckplatte aus Moosgummi und Pappe aussehen:             2. Farbauftrag:  Auf die Moosgummi Fläche mit einem Pinsel und wenig Wasser Farbe auftragen. Es kann Acrylfarbe verwendet werden,  man kann auch mit unterschiedlichen Farben- und Verläufen arbeiten. - Das Trägermaterial- in unserem Fall die Pappe-  sollte nu

Adventskalender DIY

Dieses Jahr möchte ich euch zeigen, wie man einen gemalten Adventskalender selbst herstellt- ohne jedoch die Überraschungen zu spoilern. Ganz wichtig ist jedoch, dass ihr schon im November anfangt, die Kalender zu basteln. Denn, wenn ihr sie an Freunde verschickt, die in verschiedenen Ländern wohnen, müsst ihr auch längere Transportzeiten einrechnen. Und der Adventskalender muss pünktlich am 01. Dezember angekommen sein! 1. Schritt: Format festlegen und Bilder malen   Ich habe mich für das Format A5, Aquarellpapier entschieden. Anschließend habe ich die Bilder mit Aquarellfirnis bestrichen, damit die Kalender nicht verwaschen, falls sie feucht werden, oder einen Tropfen Wasser abbekommen. Sehr empfehlenswert! Viel Spaß beim MALEN!!!               2. Schritt: 24 Bildchen auf das selbe Format arrangieren: Ihr könnt die 24 Bilder selbst malen, ausschneiden oder im Photoshop arrangieren. Ich habe die Bilder aus dem Internet heruntergeladen (Thumbnails)